BHI Blog

Weltweiter Hannoveraner Contest

Am 5./6. Juni können sich Hannoveraner und Rheinische Reitpferde weltweit bei einem Online-Turnier messen. In Kooperation mit ClipMyHorse.tv und EQUI-LEAGUE wird der erste offizielle Hannoveraner Contest in der Dressur auf A-, L- und M-Niveau ausgetragen.

„Als ich von dem Portal erfahren habe, hatte ich sofort die Idee, dass dies eine großartige Plattform sein könnte, um den Reitern von Hannoveranern und Rheinländern weltweit eine Vergleichsmöglichkeit zu bieten“, begeistert sich Wilken Treu, Geschäftsführer des Hannoveraner Verbandes. Engagierter Partner ist Volker Wulff, einer der beiden Gründer von EQUI-LEAGUE, der gerade eine Kooperation mit ClipMyHorse.tv beschlossen hat.

 

Beim ersten „Hannoveraner EQUI-LEAGUE Dressage” sind Prüfungen auf A-, L- und M-Niveau ausgeschrieben. Zugelassen sind entsprechende Altersklassen, allerdings ausschließlich Hannoveraner und Rheinische Reitpferde. „Dieses Event zeigt, was EQUI-LEAGUE schaffen kann, nämlich in diesem Fall einen globalen Austausch von Reitern, die sonst auf nationalem Niveau unterwegs sind. Ich finde das hochspannend“, so Volker Wulff.

 

Die Ausschreibung des „Hannoveraner EQUI-LEAGUE Dressage” ist auf www.equi-league.de einzusehen. Wer – wo auch immer auf der Welt – einen Hannoveraner oder einen Rheinländer im Stall oder unter dem Sattel hat, sollte sich also schnell kostenlos registrieren und für das „Hannoveraner EQUI-LEAGUE Dressage” nennen.

 

Weitere Informationen: www.hannoveraner.com