GHI Blog

Pferdeland Niedersachsen Tag 2018

Am 07. Dezember 2018 findet im Rahmen der Pferd & Jagd, Europas größter Messe für Pferde, Jagen und Angeln, der zweite Pferdeland Niedersachsen Tag statt.

Wieder dabei ist Ministerpräsident Stephan Weil, dem 2016 in Verden von den Vertretern der Pferdeland-Niedersachsen GmbH die „Verdener Erklärung“ übergeben wurde, ein Positions-Papier mit Forderungen zur Unterstützung des Pferdes in Niedersachsen.
Damals bekundete der Ministerpräsident in seiner Ansprache: „Pferde sind ein Aushängeschild Niedersachsens im Sport und wichtiger Imagefaktor unseres Landes.“ Er betonte weiter den Wirtschaftsfaktor des Pferdes und bedankte sich bei allen, die auf diesem Sektor arbeiten und sich engagieren, denn, so der Ministerpräsident, „Pferde sind nicht nur als Nutztiere und Wirtschaftsfaktor zu sehen, sie sollten auch eine Herzensangelegenheit sein.“


Das Niedersachsen Pferdeland ist, zeigt sich nicht nur in seinem Wappen. Große Zuchtverbände, weltweit erfolgreiche Pferdesportler und ein beachtenswerter Wirtschaftsfaktor dokumentieren eindrucksvoll den Stellenwert des Pferdes für das Land.


Allein zehn der 34 in Deutschland anerkannten Pferdezüchtervereinigungen sind in Niedersachsen ansässig. Die Tierseuchenkasse weist mit 213.880 gemeldeten Pferden den größten Bestand Deutschlands auf. Drei bis vier Pferde schaffen einen Arbeitsplatz. Das sind in Niedersachsen rund 60.000 Arbeitsplätze, die mit dem Pferd zusammen hängen. In ganz Deutschland werden jährlich ca. 6,7 Milliarden Euro Umsatz in der Pferdewirtschaft erzielt. Diese Zahlen belegen, dass das Pferd ist ein starker Stützpfeiler der niedersächsischen Wirtschaft ist.


Aber nicht nur der Wirtschaftsfaktor macht das Pferd so wertvoll. Auch im gesellschaftlichen Bereich ist das Pferd eine große Bereicherung. Reiten ist als Gesundheitssport anerkannt, es fördert Balance, Bewegungsabläufe und bietet die gesundheitlichen Vorteile von Outdoorsport. Pferde-/ Reittherapien werden von den Krankenkassen unterstützt oder übernommen. Wissenschaftliche Untersuchungen ergaben, dass die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu Verantwortung und Gemeinschaftssinn, durch das Pferd positiv unterstützt wird.


Alle diese Vorteile dürfen aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass das Pferd in den letzten Jahren in Niedersachsen leider immer mehr an Stellenwert eingebüßt hat. Um hier entgegen zu wirken, haben die großen Pferdezucht und –Sportverbände Niedersachsens 2005 die Pferdeland Niedersachsen GmbH gegründet. Unter dem Motto „Gemeinsam stark“ engagiert sich die Gesellschaft gegenüber der Öffentlichkeit und der Politik.


Die Pferdeland Niedersachsen GmbH präsentiert sich vom 06. bis 09. Dezember auf ihrem Stand in Halle 24 auf der Pferd & Jagd in Hannover. Besucher können sich dort zur Gesellschaft und den Projekten informieren, Diskussionen verfolgen und an Aktionen teilnehmen.


Infos zum Positionspapier „Verdener Erklärung“ und der Pferdeland Niedersachsen GmbH erhalten Sie unter www.pferde-land-niedersachsen.com

Übergabe der Verdener Erklärung an den Niedersächsischen Ministerpräsidenten Weil 2016
Übergabe der Verdener Erklärung an den Niedersächsischen Ministerpräsidenten Weil 2016