GHI Blog

Verden voltigiert!

Die Deutsche Meisterschaften im Voltigieren wieder in Verden

(Verden) Auch 2017 heißt es in Verden wieder „Verden voltigiert“! Die Reiterstadt Verden darf vom 25. bis 27. August die besten Voltigierer des Landes begrüßen. Es geht zum vierten Mal in der Niedersachsenhalle um die begehrten Titel der Deutschen Meister im Gruppen-, Einzel- und Doppelvoltigieren.

Die 55. Wettkämpfe um die Meistertitel starten am Freitag, 25. August, mit der Pflicht im Gruppen- und Einzelvoltigieren. Die Doppelvoltigierer zeigen ihr Können in der Kür. Am Samstag, 26. August, präsentieren die Gruppen- und Einzelvoltigierer dem Verdener Publikum erstmals ihre Küren. Außerdem wird im Pas de Deux der erste Meistertitel des Wochenendes vergeben. Am Sonntag, 27. August, beginnen die Einzelvoltigierer den Tag mit dem Technikprogramm. Danach wird es spannend: Die beiden Final-Küren der Gruppen- und Einzelvoltigierer werden gezeigt und die Deutschen Meister ausgezeichnet.

An diesem Wochenende findet der Besucher aber noch mehr auf dem Gelände des Hannoveraner Verbandes: Zur selben Zeit findet die Verdiana, das Freizeit- und Breitensportfestival rund um das Pferd, auf dem Außengelände der Niedersachsenhalle statt, und die Hannoveraner Jungzüchter küren ihre Verbandsmeister beim Hannoveraner Jungzüchtertag.

Tickets
Karten für die Deutschen Meisterschaften im Voltigieren gibt es hier: Telefon 01806-9990000 oder unter www.ticketmaster.de

Weitere Informationen finden Sie auf: www.verden-turnier.de

Voltigieren, Volti DM, Verden, Daniel Kaiser, Thomas Büsewitz, Corinna Knauf, Pauline Riedl
Foto: Daniel Kaiser - DM Voltigieren 2016 Damen Kristina Boe

Kommentar schreiben

Kommentare: 0