GHI Blog

Tierklinik Lüsche Ergänzt GHI Firends

In der Tierklinik Lüsche stehen den Pferden und ihren Besitzern  weit umfassenden Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten zur Verfügung. Die  Pferdeklinik ist eine der modernsten Spezialkliniken in Europa. Tierärzte, Klinikmanagement und Pflegepersonal sind der Ansicht, dass zu einer optimalen Behandlung mehr als Tiermedizin auf höchstem Niveau gehört. Neben selbstverständlicher Tierliebe des gesamten Teams, legt man in Lüsche großen Wert auf Freundlichkeit, Einfühlungsvermögen und ein offenes Ohr.

 

Folgende Fachbereiche können in der Pferdeklinik Lüsche abgedeckt werden:

  • Augenheilkunde
  • Chirurgie
  • Fohlenmedizin
  • In-house Labor
  • Gynäkologie
  • Internistik
  • Komplementär-medizin
  • Nuklearmedizin
  • Orthopädie
  • Stationäre Unterbringung
  • Zahnmedizin

Die Klinikleiter sind alle bestellte FEI Tierärzte und begleiten die Reitteams zu Olympischen Spielen, Championaten und Turnieren. Dennoch wird der Service vor Ort groß geschrieben. Die Lüscher Tierärzte sind ambulant in der ganzen Welt unterwegs. Um einen noch besseren Service zu bieten ist nun im Slowakischen Samorin eine Klinik eröffnet worden. Es gibt auch noch eine Niederlassung in Hamburg.

 

Das Service groß geschrieben wird zeigt auch die Anschaffung einer Pferdeambulanz. In Kooperation mit dem Anhängerhersteller Böckmann wurde ein Pferdeanhänger so eingerichtet, dass er alles hat was man zur ersten Hilfe für Pferde auf einem Reitturnier braucht. Der Anhänger kann für Turniere angefordert werden.

 

Für das weitere Netzwerk der GHI ist die Pferdeklinik Lüsche mit ihrem Know-How und Flexibilität eine hervorragende Ergänzung.

 

Informationen auf Deutsch:

www.tierklinik-luesche.de

 

Information in English:

www.tierklinik-luesche.com

 

Samorin:

www.tierklinik-luesche-samorin.com

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0