GHI Blog

Pferde stärken Kinder


Die Volkssolidarität Kinder-, Jugend- und Familienwerk GmbH (KJF) Sachsen-Anhalt gestaltete gemeinsam mit den Reit- und Fahrvereinen Sachsen-Anhalt und mit Unterstützung der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. eine große Familienveranstaltung am 23. September 2015 auf der Galopprennbahn Magdeburg. Die Veranstaltung bildete auch den Abschluss des Projektes "Pferde stärken Kinder" 2015.

Mit der Unterstützung von über 30 Reitvereinen und Reitbetrieben konnten sich die Kinder aus den Einrichtungen des KJFs Pferden und Ponys nähern, sie streicheln, putzen, darauf reiten. Die Kinder hatten sich vorbehaltlos und neugierig in das Projekt gestürzt. Kinder und Erzieher waren gleichermaßen so begeistert von diesem Projekt, dass es auf jeden Fall weiter geführt wird. Mitinitiator des Projekts ist der internationale Richter im Springsport und Vorstandsmitglied der Volkssolidarität Sachsen-Anhalt, Joachim Geilfuß. Er folgt der Idee, dass Kinder so früh wie möglich an das Pferd herangeführt werden sollten. Die Erfahrungen, die Kinder mit Pferden machen sind sehr positiv und machen, so die Hoffnung, das Reiten oder Voltigieren attraktiv.

Der VS-Landesverband Sachsen-Anhalt und die Regionalverbände Magdeburg-Jerichower Land, Ohre-Börde, Elbe-Saale und die VS habilis gGmbH wirkten mit.  Der 70. Jahrestag der Volkssolidarität sowie das 10-jährige Bestehen des KJF boten den idealen Rahmen, um möglichst viele Menschen aller Generationen zusammen zu bringen. Die Schirmherrschaft hatte der Innenminister des Landes Sachsen-Anhalt, Herr Holger Stahlknecht übernommen.

Zum Programm gehörten Ponyreiten, Kutschfahrten, Tombola, Losverkauf, Kinderschminken  und besonders  der Umgang mit den Ponys und Pferden.  Dieses Angebot wurde dankenswerter Weise, von den unterstützenden Vereinen mit unermüdlicher Geduld, den ganzen Tag angeboten.
Mit diesem Projekt möchte die VS den ihr anvertrauten Kindern eine neue Möglichkeit geben, Bildung, Betreuung und Erziehung abwechslungsreich, nachhaltig und heimatverbunden zu gestalten.


Ein buntes Programm erwartete die Besucher des Familienfestes. Auch Reitvorführungen, Line-Dance-Gruppen, eine Hundestaffel und vieles mehr erwartete die großen und kleinen Gäste. Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt.

Ein ganz besonderes Erlebnis war die Versteigerung individuell gestalteter Holzpferde. Der Ersteigerer legt fest, wo das Pferd stehen soll. Eines, komplett mit Fotos dieses ersten Projektes beklebt, darf bei der VS bleiben. Der Ersteigerer stiftete dieses Holzpferd der Geschäftsstelle. Die beiden Pferde erzielten 2.000,-€.

Alle freuen sich, trotz des etwas höheren Aufwandes, auf das kommende Projektjahr!

http://www.volkssolidaritaet.de/sachsen-anhalt/aktuelles/lv-sachsen-anhalt-ev-aktuelles-1/pferde-staerken-kinder/

Kommentar schreiben

Kommentare: 0